Mobilmenu

Extra Gottesdienst vor dem G7 Gipfel

Gottesdienst vor dem G7 Gipfel für Einsatzkräfte und Bürger

Im Vorfeld des G7-Gipfels will die Polizeiseelsorge den friedlichen Verlauf des politischen Spitzentreffens am 7. und 8. Juni im Schloss Elmau unterstützen. Es wären Befürworter des Gipfels ebenso eingeladen wie die Gegner des Gipfels.


Während des Gipfels sind rund 10 000 bis 15 000 Polizisten vor Ort im Einsatz. Hinzu kommen weitere tausende Kräfte von Rettungsorganisationen aus der ganzen Region und viele Pressevertreter und Medienleute.
Man darf auf die "Messe" mit zig-Tausend Teilnehmern gespannt sein. Es ist zu hoffen, dass der gewünschte Effekt - Deeskalation -  eintrifft.

Weitere Infos bei Merkur-Online hier

 

Drucken E-Mail