Mobilmenu

Der G7 Gipfel 2015 ist vorbei

Es gab sehr viel Polizei und Securty in Garmisch Partenkirchen, dem oberen Isartal mit Mittenwald, Wallgau und vor allem Krün, auf dessen Gemeindmarkung das 5***** SPA-Hotel Elmau liegt.

Präsident Obama in KrünBild: Präsident Obama in Krün winkt z. Balkon. Beim Biergartenbesuch beim Rathaus Krün (links im Bild - Schloss Elmau)

Es gibt viele Pressestimmen zum G7 Gipfel 2015 und jeder kann sich sein eigenes Bild vom Nutzen einer derartigen Veranstaltung machen. Positiv ist sicher,

dass man sich trifft, persönliche Gespräche Auge in Auge führt und ein gemeinsames Ziel definiert. Schade ist es, dass man sich nicht dazu entscheiden konnte, den 8. im Bunde einzuladen und zu sinnvollen Gesprächen mit ihm zu kommen.
Besonders hervorzuheben ist, dass es keine größeren negativen Vorkomnisse und keine Verletzten bei Ausschreitungen gab. Jetzt wird es noch einige Zeit dauern, bis die Ergebnisse der Aktivitäten, wie provisorische Parkplätze, im Wald deponierte WC's, Sicherheitszäune und vieles Andere mehr wieder beseitigt sind.

Unten einige Links mit ausführlichen Informationen

Spiegel online:  G7-Gipfel: Merkel und Obama lächeln den Spionage-Ärger weg (Biergarten vor dem Krüner Rathaus)

Spiegel online:  Gipfel in Elmau: Vereint gegen Russland

Spiegel online:  Kanzlerin Merkel zieht Bilanz des G7-Gipfels in Elmau

 Münchner Merkur:  Staatsregierung feiert sich für erfolgreichen G7-Gipfel

Münchner Merkur:   G7-Bilanz der Polizei: "Hochzufrieden und tiefmüde"

 

Drucken E-Mail