Mittenwald von Östereich getrennt

Ein Lawinenabgang zwischen Mittenwald und Leutasch hat "nur" Sachschaden an zwei Autos verursacht.

Jetzt sind alle Grenzübergänge gesperrt.

Am frühen Freitagnachmittag

lösten sich größere Schneemengen oberhalb der Staatsstraße von Mittenwald nach Leutasch. Die Strecke wird gerne als Ausweichroute genutzt, wenn die Bundesstraße 2 bei Mittenwald wegen Lawinengefahr gesperrt ist, wie auch am Freitag, den 24.02.2012.

Die Insassen eines in Mitleidenschaft gezogenen PKW kamen mit dem Schrecken davon und konnten sich selbst befreien.

Die Freiwillige Feuerwehr Mittenwald war im Einsatz. Die Strecke bleibt vorerst gesperrt.