Mobilmenu

Große- und Gipfeltouren

Ab der Tölzer Hütte zum Schafreuter auf 2.101 m

Ein anspruchsvoller Gipfelanstieg von der Tölzer Hütte zum Schafreuter

Schafreiter Gipfelkreuz Bild: Gipfelkreuz Schafreuter auf 2.101 m
Eine anspruchsvolle Gipfeltour für trittsichere, schwindelfreie Bergwanderer in ca. 45 Minuten ab der Tölzer Hütte zum Gipfel des Schafreuter, der eine herrlicher Rundumsicht über das Karwendel und darüber hinaus bietet.

Tourbeschreibung zur Tölzer Hütte hier

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Sojernspitze 2.259m, Höhenmeter ca.: 1.400m

Bergtour ins Karwendelgebirge von Mittenwald vorbei an der Ochsenalm zur Sojernspitze

(evt. mit Abstecher zur Schöttelkarspitze) und zurück über die Vereineralm

schoettelkarspitze-gipfelkreuz, Tour ab MittenwaldBild: Gipfelkreuz Schöttelkarspitze
Anspruchsvolle, lange Bergtour mit herrlichen Aussichten und der Möglichkeit, mehrere Gipfel zu erreichen. Sinnvoll ist es mit dem Mountainbike bis zur Ochsenalm zu fahren, damit der Heimweg bequemer und leichter wird.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Rehbergalm, Wörner Sattel, Hochlandhütte; ca. 1.100 Höhenmeter

Rehbergalm, Wörner Sattel, Hochlandhütte; ca. 1.100 Höhenmeter

Sehr schöne, aussichtsreiche Bergtour, die teilweise Trittsicherheit erfordert und an manchen Stellen Pfadfindereigenschaften zum auffinden des Pfades.

unterwegs zum Wörner Sattellinks: unterwegs von der Rehbergalm zum Wörner Sattel

Eine schöne Tagestour mit herrlichen Aussichten und Einkehrmöglichkeit für Wanderer mit Kondition und Trittsicherheit.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Niederer Wörner, 1.989m, Höhenmeter ca.: 1200m

Hüttentour ab P Richtung Aschauer Alm zum Niederen Wörner (Wörner Sattel) und zur Hochlandhütte

Bergtour ab Parkplatz Richtung Aschauer Alm, weiter Richtung Fereineralm ins Karwendelgebirge und zur Alpenvereinshütte der Sektion Hochland am Fuße des Wörner und zurück über den Rehberg

Woerner Sattel, Aussicht oberhalb Mittenwaldlinks: auf dem Wörner Sattel.

Die Tour fürt über den idyllischen Jägersteig Richtung Fereiner Alm und dann über den Wörnersattel. Im oberen Bereich teils unangenehmes steiles Kar auf das die Belohnung der schönen Aussicht am höchsten Punkt folgt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

  • 1
  • 2

Navigation