Hüttentour ab Krün ins Karwendelgebirge zum Sojernhaus über die Fischbachalm und weiter über den Lakaiensteig und zurück.

Das Sojernhaus wird vom P in Krün über den Fahrweg (nur für Berechtigte) zur Fischbachalm und weiter über den Lakaiensteig (oder den Fahrweg (Hundstall) und weiter über den Steig, der am Wasserfall vorbei führt). Der Rückweg entspricht dem Herweg, beziehungsweise als Alternative über den Hundstall.

Sojernhauslinks: das Sojernhaus gesehen vom Lakaiensteig

Beschreibung der Hüttentour

  • Ausflug ab Mittenwald
  • Ausgangspunkt: P nahe der Isar in Krün
  • Fischbachalm: 1.402 m m
  • Sojernhaus: 1.616 m
  • Höhenmeter gesamt ca.: 800 m, je nach Variante bis ca. 1.000 m
  • Gehzeit Aufstieg/Abstieg ca.: 2,5-3/1,5-2,5 Stunden
  • Wegstrecke gesamt ca.: 20 km
  • Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Charakter der Wanderung:
    Schöne, speziell auf dem Lakaiensteig abwechslungsreiche Tour. Bitte unbedingt beachten, daß auf dem lakaiensteig Tritsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich sind! Im Zweifel muss die Strecke über den Fahrweg (Hundstall) gewählt werden.
  • Einkehrmöglichkeiten: Fischbachalm (nur, wenn das Vieh oben ist!), Sojernhaus

Fischbachalm Wegweiser

Lakaiensteig ausgesetzte StelleBlick zur sojernspitzeSylvensteinsee gesehen vom LakaiensteigDie Bilder: Wegweiser nahe der Fischbachalm; ausgesetzte Stelle auf dem Lakaiensteig; Blick zu den Sojern; Rückblick zum Silvensteinsee.

 

Wir fahren von Mittenwald ach Krün. In Krün vor der Kirche rechts abbiegen. Nach mehreren hundert Metern erreichen wir den ausgezeichneten Parkplatz nahe der Isar und der Isarbrücke, die wir beim Start der Wanderung überqueren.

Hier ist die Beschreibung der Mountainbiketour ab Mittenwald

Hier gibt es weitere Bilder der Tour zum Sojernhaus

 

 

 

klicken für Übersicht und Höhenprofil auf der Wanderkarte

Wanderung ab Krün zum Sojernhaus

Wanderung ab Krün vorbei an der Fischbachalm zum Sojernhaus

Bei der Version über den Lakajensteig ist Trittsicherheit erforderlich!

Klicken Sie auf einen Button um die gewünschte Karte und das zugehöhrige Höhenprofil zu sehen.

Wählen Sie rechts oben in der Karte die gewünschte Kartendarstellung. Bei Klick auf das kleine "+" in der Ecke rechts oben in der Karte öffnet sich die Karte als Vollbild. Für das verkleinern der Karte dann auf das kleine "-" in der rechten oberen Ecke klicken (oder refresh).

Für Info und WEB-Links auf die Ikons klicken! Positionen und Track sind als Orientierung zu sehen, nicht als exakte Wegepunkte! Ohne Gewähr! Bitte informieren Sie sich vor Ort! Denken Sie daran, daß bei schlechten Wetterbedingungen und im Winter nicht alle Wege zu begehen sind! (Beachten Sie bitte die unterschiedlichen Kartenlizenzen und Nutzungsbedingungen!)

Script zur Anzeige programmiert von: Jürgen Berkemeier

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

Mittenwald, Wanderkarten und Führer bei Amazon
Navigationsgeräte zum Wandern bei Amazon

Sojernsee

Die Sojernseen, im Moment der Aufnahme bei "Hochwasser". An Stelle von 2 Seen sind sie zu Einem verbunden.